Neurodermitis bei Kindern

Neurodermitis ist eine Hauterkrankung, an der vor allem Kinder in jungen Jahren erkranken. Da diese Krankheit mit schlimmem Juckreiz, der vor allem nachts auftritt, einhergeht, belastet sie meistens die ganze Familie und strapaziert die Nerven aller Familienangehörigen.

Die Anzeichen für diese Krankheit sind vor allem Ekzeme, die rot sind, manchmal schuppen und nässen. Diese Hautirritationen lösen einen starken Juckreiz aus, der die kleine Patienten und die Familie sehr belastet. Diese Ekzeme befinden sich in den meisten Fällen an Körperstellen, an denen die betreffende Person stark schwitzt, wie zum Beispiel die Armbeugen, die Kniekehlen, der Hals und das Gesicht. Die Krankheit gilt im Allgemeinen als behandel- aber nicht heilbar.


Ein Leben mit der Krankheit

Bei der Behandlung wird vor allem darauf geachtet, die Symptome zu lindern, wie zum Beispiel der Juckreiz und die typische Trockenheit der Haut. Hierfür werden Salben mit dem Wirkstoff Harnstoff verwendet, der die Folge hat, dass die Haut die Feuchtigkeit besser halten kann. Weitere Wirkstoffe, die den Heilungsprozess der Haut fördern, werden auch benutzt. Wenn allerdings von einer Keimbelastung der Haut die Rede ist, muss auf Antibiotika zurückgegriffen werden, das die Bakterien in und auf der Haut zerstört. 

Die betroffenen Menschen haben Neurodermitis ihr ganzes Leben lang. Wenn die Krankheit dann in der Kindheit auftritt, ist es sicher, dass dieses Kind dann lernen muss, mit dieser Krankheit auszukommen. Vor allem wenn nur ein Kind in der Familie erkrankt ist, müssen auch die Eltern lernen, richtig mit dieser neuen Situation umzugehen. Da die Hautirritationen nicht schön aussehen, werden die Heranwachsenden mit dieser Krankheit manchmal auch aus der Klassengemeinschaft ausgeschlossen. Kranke Kinder haben manchmal auch Probleme mit dem Unterricht. Sie kratzen sich nachts und können nicht schlafen. Dieses Schlafdefizit führt dann zu Unkonzentration während des Unterrichts. Eltern und Kinder sollten sich Entspannungsübungen angewöhnen, die in manchen Situationen entlastend wirken.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (2 votes cast)
Neurodermitis bei Kindern, 4.0 out of 5 based on 2 ratings
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.